Bulgaria, Horseriding Bulgaria, Horseriding in Bulgaria, Horseriding holidays in Bulgaria, Trailriding, RidingbaseBalkan, Ridingcentrebalkan, Horseback riding, Horseriding, Horses in Bulgaria, Horseriding vacations in Bulgaria, Horses Bulgaria, Hiddentrails, Horseriding adventure, Trailriding on horseback, Horseback riding tours, On horseback, Riding base Balkan, The Valley of Roses, Riding base The valley of Roses, Riding centres in Bulgaria, Riding centre in Bulgaria, Riding holiday Bulgaria, Riding adventure, Ridingtours, Riding tours in Bulgaria, Riding Bulgaria, Riding centre, Riding centre Balkan, Active horseback holidays, Adventure riding, Riding Adventure, adventure riding Bulgaria, Apriltzi
HOME
HOME
PFERDE
NEWS
KONTAKT
LINKS
HORSES » Balkan Trail » About the trek
.
.
.
 
Bulgarien
 
Riding base
"Balkan"
  Information
  Bildergalerie

Riding base Balkan
 
Riding base
"The Valley of Roses"
 
 Information
  Bildergalerie
Riding base The Valley of Roses
 
Balkan Trail
  Information
  Bildergalerie

Balkan Trail
 

Pferden am Schwarzen Meer
  Information
  Bildergalerie

Pferden am Schwarzen Meer
 
Trail nach ”Singing Rocks Reserve"
  Information
  Bildergalerie

Trail nach ”Singing Rocks Reserve"
 
Bildergalerie


pixel
Home » PFERDE » Balkan Trail » Information


BALKAN TRAIL – Die klassische Tour über 2 Bergen

Balkan Trail - Ridetrek over 2 bjerge
Träumen Sie vom Reiten nach alten Spuren oder durch eindrucksvolle Berge, über einsame Gebirgspassagen, laufendem Wasser entlang oder an traumhaften Wasserfällen vorbei? Und noch dazu durch wunderschöne Berglandschaften und Weiden hin zu kleinen versteckten und vergessenen Dörfern. Jeder Tag ist einzigartig und die Reiterlebnisse sind einfach toll. Diese beliebte Trail ist schon lange ein Klassiker!

Die Tour folgt den alten Spuren, die für Jahrhunderte Nordbulgarien mit dem Südteil verbunden haben: Von der kleinen Stadt Apriltsi auf der Nordseite des Balkan Gebirges, wo unsere Riding base "Balkan" liegt, die Berge hinauf bis zu dem höhesten Gipfel Mt. Botev (2376 m), durch die gemütliche Stadt Kalofer mit interessanter Architektur und alten Klostern. Es geht weiter durch das Rosental zu den „Sredna Gora“ Bergen und zu der Berghütte Svezhen, in einer Höhe von 1100 m hoch über dem Dorf mit dem gleichen Namen, wo eigentlich unsere Sommer Riding base "The Valley of Roses" positioniert ist.

Jeder Tag bringt neue Herausforderungen, neue Landschaften, neue Erfahrungen und Erlebnisse. Die Balkan Trail ist einen abenteuervollen Urlaub, der Pferd und Reiter weit weg verführt. Das tägliche Reiten beträgt 6 bis 8 Stunden. Und als spezieller Höhepunkt sind 2 Übernachtungen in der Berghütte in der Riding base ”The Valley of Roses” organisiert. Das gibt den Reitern die Möglichkeit, einen ganzen Tag mit den Pferden in den Bergen zu verbringen – optimal für Galopp Reiten durch die fantastischen Wiesen ganz hoch im „Sredna Gora“ Gebirge.

Gehören Sie auch zu denen, die Alles wollen? Balkan Trail ist für die Reiter, die alles versuchen möchten. Dieses ist möglich, weil wir hier Trekking von Platz zu Platz mit unseren Reitbasen in den Bergen kombinieren.

Reitprogramm Balkan Trail

1.Tag

Empfang durch den Hausherrn/ Hausfrau am Flughafen und Fahrt zu den Bergen.

2.Tag

Am Morgen wählen die Reiter Ihr Pferd in der Riding base "Balkan" aus, und Sie reiten hinaus in das wundervolle Gelände rund um die kleine Stadt Apriltsi. Nach dem Mittagessen beginnt die Trail zu den Bergen, und es dauert ungefähr 3 Stunden bis zu der ersten Berghütte.

3.Tag

Die Trail geht weiter durch den Nationalpark auf in die Balkan Bergen und dem Botev Gipfel vorbei, von desser Höhe sich wunderschöne Aussichte auf die Mariza Ebene zeigen. Nach 6-7 Stunden Reiten endet die Tagestour an einem kleinen Kloster, wo Reiter und Pferde einen Rest für die Nacht finden.

4.Tag

Am Morgen haben wir Zeit, das Kloster und das Leben in der kleinen Stadt zu erforschen. Danach geht die Tour weiter durch das „Rosental“ und nach fast 5 Stunden sind wir schon im „Sredna Gora“ Gebirge, wo wir in der Berghütte Svezhen übernachten.

5.Tag

Der ganze Tag ist für Reiten in das Gelände um die Riding base ”The Valley of Roses” bestimmt. Spiele und Spaß mit den Pferden – Reiten zu dem kleinen Dorf – Relaxen am Rand von einem kleinen See. In den fantastischen Wiesen herum haben Sie alle Möglichkeiten, Trab oder Galopp zu reiten oder ein Pfadfinder zusammen mit dem Reitführer in der traumhaften Umgebung zu sein.

6.Tag

Nach dem Frühstück folgen wir die Spuren nördlich und nach fast 7 Stunden erreichen wir den Platz, wo wir übernachten werden.

7.Tag

Wir reiten weiter durch das Gebirge nach Apriltsi, wo alles begonnen hat. Nach 6 Stunden Reiten können Sie schon die Ställe sehen, und der Kreis unserer Tour ist damit beendet.

8.Tag

Frühstück und „Auf Wiedersehen“ zu den Pferden. Freizeit bis zu der Hinfahrt zum Flughafen.

Von Apriltsi und von Riding base "Balkan"
Balkan Trail beginnt und endet in Apriltsi, wo auch Riding base Balkan liegt und unsere Pferde ihr Zuhause haben.
Vor der Tour reiten wir ein bisschen in die Umgebung herum und bekommen so einen Einblick auf die Berge, die wir bald erobern werden. Ein richtiges Reiterlebnis wartet auf Sie.

Lesen Sie mehr über Riding base Balkan.

Die Natur
naturen Die Tour über den Balkan Bergen läuft durch ein geschütztes Gebiet. Die Luft ist so sauber wie der klare Nebenfluß, den wir durchreiten – weiter und weiter entlang. Der zentrale Bereich vom Balkan Gebirge ist ein Teil eines Naturschutzgebietes, und alles hier ist unter der Kontrolle der Förster. Sie finden hier einzigartige Flora und Fauna, die unter dem Schutz von UNESCO stehen. Das Naturschutzgebiet Central Balkan National Park umfasst 716 Quadratkilometer. 2/3 der Fläche ist von alten Buchenwälder und fantastischem Wildleben bedeckt, darunter vielen seltenen Vögelarten und Fledermäusen. An dritter Stelle ist die alpine Weide nicht zu vergessen. Geologisch hat der Bereich interessante Felsen, eindrucksvolle Felsenwände und Schluchten. Hier finden Sie Höhlen bis zu 337 m tief und malerische Wasserfälle.

Die Kultur
Wo es Leute gibt, finden Sie auch Kultur. Und wo Leute eine lange Zeit gewesen sind, finden Sie auch Traditionen. Genau in dieser Art entdecken Sie die Stadt Kalofer. Hier spüren Sie wirklich die typisch bulgarische Atmosphäre der Solidarität mit der Natur. Gegründet Mitte 1600, hat die Stadt eine reiche und interessante Geschichte von der Zeit, als die Türken die Balkan erobert hatten. Die Legende erzählt über den Gründer von Kalofer, der mit dem türkischen Sultan einen Vertrag abgeschlossen hat, die Durchgänge im Gebirge zu beschützen, wenn der Sultan garantiert, daß niemand bewaffnet in die Stadt reinkommt.

Heutzutage hat Kalofer fast 5000 Einwohner unter dem Botev Gipfel. Das traditionelle Kunstgewerbe ist noch erhalten, die vielen kleinen Kirchen sind nach wie vor in Funktion, und die Berge verstecken mehrere Kloster. Eine echte Kulturperle.

Bis Svezhen und der Riding base ”The Valley of Roses”
Am 5.Tag sind wir im Herzen von „Sredna Gora“ Gebirge. Die Riding base befindet sich in einer Höhe von 1100 m über dem Meeresspiegel und ungefähr 1 Stunde mit dem Pferd entfernt von dem Dorf mit dem gleichen Namen. Das Dorf Svezhen ist wie ein lebendes ethnographisches Museum, und Sie erhalten das Gefühl, daß die Zeit hier vor vielen Jahren gestoppt hat. Heute ist Svezhen als ein architektonisches und historisches Schutzgebiet anerkannt. Wir haben einen ganzen Tag zur Verfügung, um das Gasthaus, die Bäckerei, das Lebensmittelgeschaft zu besichtigen oder einfach das Leben dort zu beobachten. Aber der freie Tag in der Riding base bedeutet auch einen ganzen Tag, um durch die fantastische Region zu reiten. Das verfältige Gelände und die offenen Wiesen laden Sie in jeden Schritt zu reiten.

Abhängig von dem Wetter ist es auch möglich im Bergsee zu schwimmen. Das Reiten und die vielen möglichen Tätigkeiten werden auf Wunsch der Gäste bestimmt. Und wenn Sie wirklich ohne die Hektik der grossen Stadt nicht leben können, und Sie unbedingt einkaufen möchten, dann ist die zweitgrößte Stadt von Bulgarien - Plovdiv - nur 1-1½ Stunde mit dem Auto von Ihnen entfernt. In Plovdiv finden Sie viele Geschäfte, Cafés, Bars und Gaststätten.

Lesen Sie mehr über Riding base ”The Valley of Roses”.

Reiterliche Beratung
Auf diesen Trail gibt es sehr viele Möglichkeiten für Herausforderungen und Abwechslung. Auf saftigen Wiesen geniessen wir flotte Galoppaden, und wir klettern mit den Pferden bis auf über 2000 m. Wir reiten mit Western Satteln mit Satteltaschen. Bringen Sie sich selber eine kleine Gürteltasche für tagsüber.

Ihre Ausrüstung
Gut eingetragene Reithosen (oder Jeans ohne dicke Nähte an der Innenseite) – wir reiten mit Chaps. Helm oder Hut (mit Sturzsicher Einsatz!), Reitstiefel, Windjacke, Regenmantel, Hemden/ T-Shirts. Hausshuhen. Vergessen Sie nicht, daß es in den Bergen abends kalt ist. Denken Sie auch an eine Flasche wasser, Sonnenschutzcreme, Sonnenbrille (splittersischer), ein gutes Buch, sudoku, Karten o.a. für die Mittagspause oder den freien Tag in der Berghütte Svezhen.

Unterkunft und Verpflegung
Der Balkan Trail basiert auf 7 Nächte. 2 Nächte mit privater Unterkunft in Apriltsi, 2 Nächte in der Berghütte in der Riding base ”The Valley of Roses” und 3 Nächte unterwegs in anderen Berghütten. Die Tour ist mit Vollpension organisiert, und nur Bier, Wein und Alkoholgetränke sind vor Ort extra zu bezahlen. Das Gepäck wird die ganze Zeit mittransportiert, und der Reitführer begleitet die Gruppe unter der ganzen Woche.

Periode:
Der Balkan Trail findet von Mai bis Oktober statt.

Klima
Das Wetter in den Bergen ist am besten Sommertag sehr veränderbar und bitte vergessen Sie nie eine Jacke mit Ihnen zu nehmen. Erinnern Sie sich, daß es einen sehr grossen Unterschied zwischen den Temperaturen während der Nacht und Tag geben konnte

Bildergalerie

 

jagt jagt
Print this page |

design and maintaned by seedot.com
Home | Pferde | News | Kontakt | Links | Site Map | danish  uk  fr
Copyright © 2004-2006 ridingbasebalkan.com®